Microsoft Cloud mit deutscher Datentreuhand

Entscheiden Sie sich für die neue Cloud, die unter deutschem Recht agiert

Am 11. November kündigte Microsoft-Chef Satya Nadella in Berlin eine neue Microsoft Cloud für Deutschland an. Ab 2016 wird die Microsoft Cloud in der EU und der EFTA zur Verfügung stehen.
Alle Microsoft Cloud Dienste Azure, Office 365 und Dynamics CRM Online werden dann über zwei deutsche Rechenzentren betrieben, auf die auch die Kundendaten abgelegt werden. Die Kundendaten werden nur in Deutschland gespeichert.
Als Datentreuhänder fungiert ein namhaftes, unabhängiges deutsches Unternehmen. Die Deutsche Telekom mit ihrer Tochter T-Systems kontrolliert den Zugriff auf die Kundendaten. Microsoft hat keinen Zugang zu den Kundendaten, ohne die Zustimmung des Datentreuhänders oder des jeweiligen Kunden und kann auch nicht von Dritten zur Herausgabe verpflichtet werden.



Microsoft garantiert höchste Sicherheitsstandards und nutzt die gleichen Technologien wie bei den globalen Microsoft Cloud-Angeboten. Sicherheit, Datenschutz, Transparenz und Compliance, DIE 4 Cloud-Prinzipien von Microsoft.


Erfahren Sie mehr über die Microsoft Cloud in Deutschland

PDF herunterladen: Überblick zu Funktionsweise und Vorteilen der Cloud mit deutscher Datentreuhand

Bei Fragen zum Thema oder Interesse, kontaktieren Sie uns per Telefon über die Nummer +49 7031 4903 0 oder über das Kontaktformular.


Zurück zur Übersicht