Microsoft gewährt Einblicke von Microsoft Dynamics 365 und Microsoft AppSource

James Phillips und Jujhar Singh beantworten die wichtigsten Fragen zu Dynamics 365 und AppSource und stellen damit ihre Vision der zukünftigen Anwendungen für Geschäftsprozesse dar.

Geschäftsprozesse stehen im Mittelpunkt eines jeden Unternehmens. Sämtliche Kunden verschiedenster Industrien passen ihre Kundenbindung sowie Geschäftsprozesse an das digitale Zeitalter an und bauen ihre Geschäfte weiter aus. Diese digitale Transformation erfordert ein gewisses Maß an Prozessagilität und Vereinheitlichung abseits der klassischen ERP- und CRM-Silos.


Fragen zu Microsoft Dynamics 365 und AppSource:

  • Was bietet mir Microsoft Dynamics 365 was ich nicht bereits habe?
  • Warum wurde der Name Microsoft Dynamics 365 gewählt und was stellt er dar?
  • Wie viel kostet Microsoft Dynamics 365?
  • Muss ich meine bestehende Cloud-Lösung neu implementieren oder migrieren, um Microsoft Dynamics 365 zu verwenden?
  • Steht Microsoft Dynamics 365 auch on-premise zur Verfügung?
  • Was ist das „common data model“ und welche Rolle spielt es bei Microsoft Dynamics 365?
  • Welche Plattform sollten die Partner heute nutzen, um Lösungen aufzubauen?
  • Werden Partner weiterhin Anwendungen von Microsoft verkaufen?
  • Was sind die Vorteile für Kunden und ISVs, wenn sie bei Microsoft AppSource gelistet sind?

Alle Antworten und mehr Informationen finden Sie hier


Zurück zur Übersicht